Datenschutzerklärung MegaPart GmbH

1. Einleitung

Wir von der MegaPart GmbH [https://www.megapart.de/] messen dem Datenschutz und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten große Bedeutung bei.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Personaldienstleistung anbieten zu können.

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir über die Nutzung unseres Online-Angebots, die Übermittlung, Erhebung, Speicherung, Bearbeitung und Verwendung Ihrer Daten und welche Daten wir an Dritte übermitteln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

2. Rechtsgrundlage

Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, wenn

  • eine freiwillige Einwilligung vorliegt (Art. 4 Nr.11, Art. 5 I lit b), Art. 6 I 1 lit a), Art. 7 DSGVO).
  • vertragliche oder vorvertragliche Verbindungen bestehen ( 6 I lit b) DSGVO).
  • wir rechtlich zur Verarbeitung verpflichtet sind (Art. 6 I lit c) DSGVO).
  • bei einer Abwägung zwischen Verarbeitung und Nichtverarbeitung ein berechtigtes Interesse der Verarbeitung überwiegt (Art. 6 I 1 lit f), Art. 13 I lit d) DSGVO).
  • die Verarbeitung im öffentlichen Interesse liegen würde oder in der Ausübung öffentlicher Gewalt bestünde (Art. 6 I 1 lit e) DSGVO.

 

3. Verantwortliche

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen  ist:

MegaPart GmbH
Zur Gießerei 6
76227
Karlsruhe
Deutschland
Tel.: +49 721 – 565 280
E-Mail: info@megapart.de
Website: www.megapart.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz kann sich jede betroffene Person direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden:

Alana Khoshnau
Zur Gießerei 6
76227 Karlsruhe
Deutschland
Tel.:
+49 721 – 565 2827
E-Mail: datenschutz@megapart.de

4. Personenbezogene Daten

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird nur vorgenommen, wenn dafür eine ausdrückliche und rechtsgültige Einwilligung vorliegt (vgl. 2. Rechtsgrundlage). Dabei wird auf die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, geachtet und das Interesse der Betroffenen berücksichtigt.

Für einen bestmöglichen Service im Bereich unserer Personaldienstleistung werden im Rahmen des Registrierungsprozesses folgende Daten erhoben:

  • Vor- und Zuname
  • Kontaktdaten (telefonisch, E-Mail, Social Media Profile)
  • Lebenslauf, berufliche Erfahrungen, Projekte und Tätigkeiten)
  • Sprachkenntnisse und –niveau.

 

Diese werden von folgenden Personen verarbeitet:

  • Ansprechpartner
  • Mitarbeiter in den Bereichen Recruiting, Support, Account Management, Human Resources, IT

 

5. Datenherkunft

Nur die Daten, die Sie uns im Rahmen des Registrierungsprozesses zur Verfügung stellen, werden in der Regel verarbeitet. Sie können sich über unsere Homepage, per E-Mail oder über einen persönlichen Kontakt (Social Media, Telefon) bei uns bewerben. Personenbezogene Daten werden nur dann aus dritter Quelle verarbeitet, wenn sie uns rechtskonform zur Verfügung gestellt werden (XING, LinkedIn, etc.).

6. Aktualität Ihrer Daten

Wir sind dazu verpflichtet mit aktuellen Daten zu arbeiten und unsere Datensätze immer zu aktualisieren. Deshalb versuchen wir Ihre Daten in unserer Datenbank, mit den auf Portalen wie XING, LinkedIn, etc. zur Verfügung stehenden Informationen, aktuell zu halten. Unsere wichtigste Datenquelle sind jedoch Sie; deshalb zögern Sie nicht, uns bei der Aktualisierung Ihrer Daten zu unterstützen und uns relevante Veränderungen mitzuteilen.

7. Zweck der Datenverarbeitung

Gemäß Art. 6 I DSGVO unterliegen personenbezogene Daten einer Zweckbindung. Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten, um für Sie die genau zu Ihnen passende Anstellung oder das genau zu Ihnen passende Projekt zu finden. Welche Daten wir dafür verwenden und welche Daten uns dafür zur Verfügung stehen, bestimmen Sie.

Somit verwenden wir die Daten unserer Kandidaten zum Zweck der Erfüllung unserer Pflichten als Personaldienstleister. Ihre Daten werden, ohne Ihre Einwilligung, auf keinen Fall an Unternehmen oder Personen außerhalb von MegaPart weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet

8. Datenübermittlung an Dritte

Um für Sie ein passendes Projekt zu finden, leiten wir Ihr Profil bzw. Ihren Lebenslauf an Dritte weiter.

Diese Dritte sind unsere Kunden/Ihre potentiellen Arbeitgeber, mit denen wir einen abgeschlossenen Rahmenvertrag haben und für alle Zwecke jederzeit in Kontakt stehen.

Nur bei gesetzlich geregelten Fällen sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten an Behörden zu übermitteln; dabei wird eine schriftliche Aufforderung durch die auskunftsersuchende Behörde vorausgesetzt.

9. Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogene Daten werden solange verarbeitet und gespeichert bis der Speicherungszweck erreicht ist oder dies gesetzlich vorgesehen wurde. Entfallen diese Zwecke, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften von uns gesperrt und gelöscht.

Im Falle einer Nichtberücksichtigung eines konkreten Projekts willigen Sie ein, für die Dauer von bis zu zwei Jahren in unserem System weiter für andere Stellen oder Projekte berücksichtigt zu werden. Generell löschen wir Datensätze, wenn innerhalb von zwei Jahren zwischen Ihnen und uns kein Kontakt mehr bestand.

Als Nutzer haben Sie jederzeit das Recht, auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Nach der Mitteilung Ihres Wunschs über die Löschung der Daten per E-Mail werden Ihre Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

10. Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten kann teilweise gesetzlich vorgeschrieben sein oder sich durch den Vertrag ergeben. Für den Vertragsschluss kann es erforderlich sein, dass uns personenbezogene Daten der betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden müssen. Dies kann der Fall sein, wenn unser Unternehmen mit der betroffenen Person einen Vertrag abschließt.

Eine Verweigerung der Bereitstellung der Daten führt zum Nichtzustandekommen des Vertrags. Im Falle der Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch den Betroffenen steht ein Mitarbeiter zur Seite und klärt einzelfallbezogene Fragen des Betroffenen.

11. Verarbeitungsort

Ihre Daten werden auf IT-Systemen innerhalb der EU bzw. innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet.

12. Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)

Gemäß Art. 32 DSGVO haben wir im Rahmen unserer Datenschutzerklärung eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Sicherheit, Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherzustellen und ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Für mehr Informationen schicken Sie uns bitte eine Anfrage an: datenschutz@megapart.de

13. Folgenabschätzung

Wie gesetzlich in Art. 35 DSGVO gefordert, werden Risikokriterien und –stufen für die persönlichen Rechte und Freiheiten den Schutzmaßnahmen gegenübergestellt. Die dabei getroffenen, datenschutzrechtlichen Bewertungen fließen in die Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) mit ein.

14. Änderungen der Datenschutzbestimmung

Im Falle einer gesetzlichen oder technischen Entwicklung, kann es zu Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen kommen. In diesen sachlich gerechtfertigten Änderungsfällen gilt Ihre Einwilligung fort, es sei denn, Sie widersprechen den Änderungen ausdrücklich. Änderungen werden durch Veröffentlichungen auf unserer Webseite bekanntgegeben. Bei erheblichen Änderungen ist eine erneute Einwilligung zu den geänderten Datenschutzbestimmungen erforderlich. Sollte eine Einwilligung von Ihrer Seite unterbleiben oder widerrufen werden, sind wir berechtigt den bestehenden Vertrag mit Ihnen fristlos zu kündigen.

15. Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Ab der Bekanntgabe (25.05.2018) der Datenschutzerklärung gilt sie auf unbestimmte Zeit fort. Mit der Bekanntgabe einer Nachfolge-Datenschutzerklärung, wird die Gültigkeit dieser Erklärung aufgehoben.

16. Rechte der Betroffenen

Als Betroffener, dessen Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie gegenüber uns folgende Rechte:

  • Recht auf transparente Information über den Umgang mit Ihren bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 12 DSGVO)
  • Auskunftsrecht über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 13 – 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung und ggf. Ergänzung Ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung und das Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Bestätigung (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf einer bereits erteilten datenschutzrechtlichen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (Art. 21 DSGVO)

Entsprechend der gesetzlichen Stellungnahmefrist von vier Wochen (in Ausnahmefällen eine Verlängerung um vier Wochen) bemühen wir uns, Ihre Anliegen vollständig zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass auch nach dem Antrag auf Löschung oder „Vergessenwerden“, personenbezogene Daten aufgrund von gesetzlichen Speicherfristen gespeichert werden können.

17. Nutzung unserer Webseite

a) Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wir benutzen ein Programm namens Matomo (Nachfolger von Piwik), dass im Hintergrund läuft und detaillierte Statistiken über die Besucher einer Webseite erstellt. Daten, die durch das Aufrufen einer Seite dargestellt werden, fallen nicht unter personenbezogene Daten. Die Nutzungsdaten, die wir durch den Aufruf unserer Internetseite erhalten, sind ausschließlich anonymisiert und werden für statistische Zwecke verwendet.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

b) Server Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

c) SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

d) Kontaktformular

Unsere Internetseite enthält ein Kontaktformular, das eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme ermöglicht. Wenn Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der übermittelten personenbezogenen Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, automatisch gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

e) Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

18. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung von Social Bookmarks

Auf unserer Homepage finden Sie Komponenten von Twitter, XING und LinkedIn, die als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden sind. Beim Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet und unterliegen somit den Nutzerinformationen der jeweiligen Anbieter.

Informationen zum Umgang personenbezogener Daten bei Nutzung der Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter:

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.

Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

XING

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING.

Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING.

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn.

Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthalten, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn.

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+.

Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie

Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf

Websiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, dass zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss.

Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websiten.

Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschutz oder zu unserer Datenschutzbestimmung haben, dann können Sie sich gerne jederzeit unter der oben genannten E-Mail Adresse bei uns melden!

MegaPart GmbH / Mai 2018

 

 

Privacy Policy of MegaPart GmbH

 

1. Introduction

For us at MegaPart GmbH [https://www.megapart.de/] data protection and protection of personal information is important.

Data protection regulations, notably the data protection law (DSGVO), apply to the collection and processing of your personal information. We collect and process your personal data to offer our staffing service.

In the following privacy policy we will inform you about the use of our online-service, the transmission, collection, storage, handling and use of your data and which data will be submitted to third parties. We will not provide your data to third parties without explicit consent from you.

By using this website you agree to the terms and conditions of our privacy policy.

2. Legal Basis

Personal data is only processed, if:

  • an approval was given voluntarily (Art. 4 No.11, Art. 5 I lit b), Art. 6 I 1 lit a), Art. 7 DSGVO).
  • contractual or pre-contractual connections exist (Art. 6 I lit b) DSGVO).
  • we are legally bound to process it (Art. 6 I lit c) DSGVO).
  • in a trade-off between processing and non-processing, a legitimate interest in processing prevails (Art. 6 I 1 lit f), Art. 13 I lit d) DSGVO).
  • the processing would be in the public interest or in the exercise of public authority (Art. 6 I 1 lit e) DSGVO).

 

3. Responsibility

The party responsible in the sense of the law (DSGVO) and other data protection regulations is:

MegaPart GmbH
Zur Gießerei 6
76227 Karlsruhe
Germany
Tel.: +49 721 565280
E-Mail:
info@megapart.de
Website: www.megapart.de

If you wish to object to the collection, processing and use of your data according to our data security regulations, you can address your objection to the party responsible.

For any questions or suggestions concerning data protection please contact our data protection officer:

Alana Khoshnau
Zur Gießerei 6
76227 Karlsruhe
Germany
Tel.: +49 721 5652827
E-Mail: 
datenschutz@megapart.de

4. Personal data

Processing of your personal data will only be carried out if there is an explicit and legally valid consent (see 2nd legal basis). In doing so, the accuracy of the personal data being processed is respected and the interests of the parties concerned are taken into account.

For the best possible service the following data will be collected during the registration process:

  • First and last name
  • Contact details
  • CV, practical experiences, projects and tasks
  • Language skills

 

This information will be processed by:

  • Contact person

 

5. Data source

Only the data you provide to us as part of the registration process will be processed. You can apply via our homepage, E-Mail or personal contact (Social Media, Telephone).

Personal data from third parties will only be processed if they are legally available (XING, LinkedIn, ect.).

6. Keeping your data up-to-date

We are obligated to work with the current data and to update our records. Therefore we try to update your profile with data available of your XING, LinkedIn, etc. profile.

However, the most important source is you; so please do not hesitate to update your data at any time and keep us informed about any changes.

7. Purpose of the data processing

In accordance with Art. 6 I DSGVO, personal data is subject to purpose limitation. We process your data to find a suitable project or place of employment for you. You determine which data we have available and can use for this purpose.

Hence, we use the data of our candidates for the purpose of fulfilling our duties as a personnel service provider. Your data will not be passed to third parties outside of MegaPart or used for other purposes.

8. Data transmission to third parties

To find a suitable project for you, we forward your profile and your CV to our clients/your possible employer.

These third parties are our clients and business partners with whom we have framework agreements and stay in touch all the time.

We are obliged to share your data with public authorities only in cases regulated by the law. In these cases we require a written request of the public authority seeking your information.

9. Deletion and blocking of personal data

Your personal data will be processed and stored until the purpose of the storage has been achieved or as long as intended by the laws and regulation issued by European and other legislative bodies we operate under. If these purposes cease to apply, the personal data will be blocked and deleted by us in accordance with the statutory provisions.

If you do not consider a specific project, you agree to be in our database for the next two years for consideration for other projects and employments. In general, we delete the data records after two years if we have not been in contact with you during that time.

As a user you have the right of correction, closure or deletion of your data at any time. After receiving your e-mail with the request of deletion, your data will be deleted within 72 hours.

10. Provision of personal data

The provision of your personal data may in part be specified by law or by contract. Personal data has to be available if it is essential to the conclusion of the contract. This may be the case if our company concludes a contract with the person concerned.

A refusal to provide the data will result in the failure of the contract.

In case personal data is provided, our employees will assist the parties concerned and answer individual questions.

11. Place of processing

Your data will be processed on IT-Systems in the EU/within the European economic area.

12. Technical and organizational measures (TOM)

In accordance with Art. 32 DSGVO, we have several technical and organizational measures for security, availability, integrity and confidentiality of your data and to guarantee a proper level of security.

For more information, please send a request to: datenschutz@megapart.de

13. Impact assessment

As requested in Art. 35 DSGVO, risk criteria and risk levels for personal rights and liberties will be contrasted with measures of security. The data protection assessments made during this process will be incorporated into the implementation of technical and organizational measures (TOM).

14. Changes in the privacy policy

In case of a legal or technical development, there might be changes to the privacy policy. In these objectively justified cases, your approval is still valid, unless you explicitly object to the changes. Changes will be published on our website. In case of substantial changes, we will require a new approval for the new privacy policy. Should consent from your side be omitted or revoked, we are entitled to terminate the existing contract with you without notice.

15.Validity of the data protection regulation

As of the publication (25th of May 2018) of the privacy policy, it is valid for an indefinite period. The validity of this publication will be revoked with the publication of a new privacy policy.

16. Rights of the person concerned

On the basis of the data we use, you as the person concerned have the following rights:

  • Right to transparent information about the use of your personal data (Art. 12 DSGVO)
  • Right to request information about the processing of your personal data (Art. 13-15 DSGVO)
  • Right to correct and amend your personal data (Art. 16 DSGVO)
  • Right to deletion and the right “to be forgotten” (Art. 17 DSGVO)
  • Right to restriction of processing (Art. 18 DSGVO)
  • Right of confirmation (Art. 19 DSGVO)
  • Right to data portability (Art. 20 DSGVO)
  • Right to revoke already granted data protection consent with effect for the future (Art. 21 DSGVO)

 

We are trying our best to process your concerns in accordance with the statutory period of four weeks (and in exceptional cases an extension for four more weeks). Please be aware that after your request of deletion, personal data can still be saved for legal reasons.

17. Use of our website

a) Cookies

Our website partially uses so called Cookies. Cookies do not cause any damages to your computer and don’t contain viruses. Cookies serve to render our services more user-friendly, effective and safer. Cookies are small text files that will be dropped on your computer and saved in your browser.

For the most part, the Cookies we use are called “Session-Cookies”. They will be deleted automatically after every visit on our website. Other Cookies will be saved on your terminal device until you delete them yourself.

These Cookies help us to recognize you during your next visit to our homepage. You can set up your browser to get notified about the use of Cookies and allow them in individual cases, suspend the use of Cookies in special cases or suspend them in general, as well as activate the deletion of Cookies after every session. If you deactivate the Cookies, the functionality of the website can be restricted.

We are using a tool called Matomo (successor of Piwik) that runs in the background and analyzes detailled statistics about the visitors on the website. Data that is raised by accessing this page does not classify as personal data. The usage data we collect from the use of our website is strictly anonymous and is used only for statistical purposes. If you do not agree to the storage and processing of your data, you can deactivate it. In this case Opt-Out Cookies will be used in your browser to prevent the storage of your usage data by Matomo. If you delete your Cookies, you will also delete the Matomo Opt-Out-Cookie. The Opt-Out Cookie has to be activated for every visit on our homepage.

b) Server Logfiles

The provider of the website automatically collects and stores information on Server-Log files. Your browser forwards this information to us. This information includes:

  • Type and version of browser, as well as operating system
  • Referrer URL
  • Hostname of the computer
  • Time of the server request

 

This data is not attributed to specific individuals. This data will not be merged with data from other sources. We reserve the right to examine this data retrospectively if we have indications for unlawful usage.

c) SSL-Encryption

This website uses SSL encryption for security reasons and to protect the transmission of sensitive content, such as the requests you send to us, the operator of this website. You recognize an encrypted connection if the address field of you browser changes from “http://” to “https://” and if a padlock sign appears. If the SSL-encryption is activated, data you transmit to us cannot be passed to third parties.

d) Contact form

Our homepage contains a contact form for fast electronic contact. If you send us a request via our contact form, the personal data you enter will be saved automatically in order to process the request and in case of follow-up question. This data will not be passed to third parties without your permission.

e) Newsletter data

If you would like to receive our newsletter, we require an e-mail address from you, as well as information that allows us to verify that you are the owner of the e-mail address provided and that you agreed to receive the newsletter. We will not collect any additional data. We use the data solely for sending you the information you requested and we will not pass it on to third parties.

The permission to store your data and your e-mail address can be withdrawn at any time with the “unsubscribe”-button in the newsletter.

18. Data protection regulation for the application and use of Social Bookmarks

On our website you will find features of Twitter, XING and LinkedIn which are embedded as links to the corresponding services. By clicking on the graphic, you will be redirected to the respective provider and thus are subjected to their terms and conditions. You can find information about the storage of your personal data when using their website in the privacy policy of the respective provider:

Twitter

On our website, features of the services of Twitter are integrated. These features are offered by Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

By using Twitter and the “Re-Tweet” function, the websites you visit will be linked to your Twitter account and shared with other users. This data is also transmitted to Twitter. We want to inform you that as the provider of this website, we do not have any knowledge how Twitter uses this transmitted data.

For more information please visit the website and read the privacy policy of Twitter.

You can also edit and change your privacy settings on you Twitter account.

XING

Our website uses features of the network XING.

The provider is XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Germany.

With every retrieval of a part of our website that has features of XING embedded, a connection to the serves of XING will be established.

Based on our knowledge, a storage of personal data will not occur. In particular, no IP-addresses are stored and usage behavior will not be evaluated.

For more information about data security and the XING Share-Button, visit the website and read the data security regulation of XING.

LinkedIn

Our website uses features of the network LinkedIn.

The provider is LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

With every retrieval of a part of our website that has features of LinkedIn embedded, a connection to the servers of LinkedIn will be established. LinkedIn will be informed that you visited our website with your IP-address. If you click on the LinkedIn “Recommended” Button while being logged in with your account, it is possible for LinkedIn to associate the visit on our website with your user account.

We want to inform you that as the provider of this website, we do not have any knowledge how LinkedIn uses this transmitted data.

For more information about data security, read the privacy policy of LinkedIn.

Google+

Our website uses features of the network Google+.

The provider is Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Acquisition and transmission of information: With the help of the Google+ – Button you can publish information worldwide. Moreover, you and other users will get personalized information from Google and our Partners. Google stores the information that you gave a piece of content +1 and also stores which site you viewed while clicking +1. Your +1’s may appear alongside your profile name and photo in Google services, such as search results or in your Google profile, or elsewhere on websites and ads on the web.

Google records information about your +1 activity to improve Google-services for you and other users. To use the Google+ -Button, you need a globally visible, public Google-Profile that must contain at least the name chosen for the profile. This name will be used in every Google-Service. In some cases this name may replace another name that you have used while sharing content through your Google-Account. The identity of your Google-Profile can be shown to users that know your E-Mail address and other identifying information about you.

Use of the recorded information: In addition to the uses outlined above, the information you provided will be used in accordance with the Google privacy policy. Google may publish summarized statistics about the +1-activity of its users or share it with its users and partners, such as publishers, advertisers or affiliate websites.

If you have any further questions about data security and our privacy policy, please contact us at any time using the e-mail address mentioned above!

 

MegaPart GmbH / June 2018

© MegaPart GmbH