Blog-Übersicht | Veröffentlicht in IT-Welt, Veranstaltungen

09. Apr 2019

MegaPart zum 3. Mal Gastgeber der Scrum User Group Karlsruhe

Scrum User Group Karlsruhe

MegaPart lädt zur Scrum User Group ein.

Am Mittwoch war es soweit und MegaPart öffnete zum dritten Mal seine Türen, um den Gästen der Scrum User Group ein temporäres Zuhause zu bieten. Fast 50 Leute kamen in unsere Durlacher Geschäftsräume auf dem alten Gelände der Gießerei, um sich neue Impulse zum Thema Qualitätsmanagement im agilen Umfeld zu holen.

Die Karlsruher Scrum User Group ist zertifizierter Partner der Scrum Alliance®, der größten Scrum Community der Welt. Beim Besuchen der Veranstaltungsreihe der Scrum User Group konnten unsere registrierten Besucher sogar Bonuspunkte, sogenannte Scrum Education Units®, sammeln und so ihre Scrum-Kompetenz stärken.

Die anwesenden Scrum Master, Coaches und Mitarbeiter im Qualitätsmanagement freuten sich auf den Agile Coach Daniel Hommel, der durch den interaktiven Abend mit Vortrag und Workshop führte. Durch seine Arbeit als Coach und Berater kennt dieser zahlreiche Unternehmen, die (teil-)agil arbeiten und gleichzeitig qualitativ hochwertige Produkte herstellen möchten. Dazu müssen sie klassische Qualitätsmethoden mit agilen Arbeitsweisen in der Entwicklung kombinieren. Daniel Hommel gab dazu einen intensiven Einblick, wie das gelingen kann.

Klassische Qualitätsmanagementmethoden greifen inzwischen nicht mehr immer und da gilt es, für das agile Umfeld neue Lösungen zu etablieren, die Qualität sicher zu stellen. Das wiederholende, schrittweise Vorgehen schafft Raum für neue Ideen und ermöglicht es, Fehler frühzeitig zu erkennen. Allein dies kann die Kosten durch Fehlentwicklungen reduzieren und die Fertigstellung eines qualitätsgeprüften Ergebnisses beschleunigen.

Die Teilnehmer waren begeistert, dass sie an dem Abend viel Neues lernten und gaben uns am Ende des Workshops zahlreich positives Feedback. Ein Gast resümierte zufrieden, dass er zwar schon sehr lange in dieser Thematik unterwegs sei, aber trotzdem noch einige Anregungen mitnehmen konnte.

Scrum Master

Viola Frankenberg mit Scrum Master und Agile Coach Daniel Hommel.

Der Abend schloss mit dem geselligen Beisammensein in den MegaPart-Räumen. Jede(r) hatte die Möglichkeit, sich bei Wraps und Miniquiches noch einmal zu stärken und die gemeinsamen Stunden Revue passieren zu lassen.

Die Teilnehmer fühlten sich in unseren weitläufigen Räumen sichtlich wohl und einige Teilnehmer spannen direkt Pläne, welche Veranstaltungen man in unserem großzügigen Büro mit Loftcharakter durchführen könnte. Wir haben die Anregungen gerne aufgenommen, da wir solche Events liebend gern ausrichten. Wer weiß, vielleicht bieten wir schon bald einen Open-Space-Abend, einen Improworkshop oder ein Speeddating zwischen Fimen und Kandidaten an? Die ersten Ideen sind nun geboren und wir sind selbst gespannt, zu welchen Veranstaltungen wir Kunden und IT-ler in diesem Jahr noch einladen werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei unserem Referenten Daniel Hommel, bei allen Teilnehmern von Nah und Fern sowie bei den fleißigen Kolleginnen und Kollegen, die das Event vorbereitet und anschließend wieder für Ordnung gesorgt haben.

Miriam Fuz
Business Development/Marketing
MegaPart GmbH

Twitter

Abonnieren Sie unseren Experten-Newsletter.

Mit vielen Informationen für
IT-Experten.

Connect