Autosar RTE Experte (m/w/d)

Freelance

D90, ab sofort

Projekt / 2041-2134

Für einen unserer Kunden aus der Automotive Branche sind wir derzeit auf der Suche nach einem RTE-Experten.

Informationen zur Vakanz

Dies sind Deine Aufgaben:

Buildmanagement:

  • Anpassungen in der SW basierend auf variantenspezifischen Änderungen
  • Erstellung von Change Requests für Bugfixing, Änderungen
  • Erstellung kundenspezifischer Releasestände, interne Zwischenstände für das
  • genannte Projekt unter Berücksichtigung der projektspezifischen Besonderheiten
  • Dokumentation, Test und Analyse der erstellten SW Stände (QAC Report, HIS
  • Metriken, Qualitäts Berichte, Release Notes)
  • Pflege von Änderungshistorien für das jeweilige Release
  • Auslieferung des jeweiligen Release an den Kunden
  • Bauen der SW Stände für Testlieferungen an den Kunden
  • Bauen der SW Stände für offizielle Lieferungen an den Kunden
  • Erstellung der erforderlichen Qualtitäts Berichte für das jeweilige Release
  • Erstellung der jeweiligen safetyrelevanten Dokumentation für die Straßenfreigabe
  • Erstellung von Release Dokumentationen für das jeweilige Release

SW-Integration:

  • Umsetzung der Architekturänderungen zu den jeweiligen Entwicklungsstufen in der RTE
  • Anbindung einzelner BSW-Module und SWC an die RTE und in das Projekt
  • Durchführung von Integrationsworkshops beim Kunden vor Ort
  • Integration neuer OEM-Schnittstellenbeschreibungen in das Projekt
  • Integration neuer SW-Komponenten als C Code (intern und OEM)
  • Integration der Shared-Safety RTE und Absicherung bzgl. FUSI
  • Complex Device Treiber zur Anbindung an die RTE
  • Anpassungen Linker Control file als teil der Integration
  • Integration EB Tresos Studio im Projekt
  • Überarbeitung der RTE auf Grund von Scheduling Änderungen und neuer OS-Tasks
  • Durchführung Vorintegrationen und Integrationen von Lieferartefakten (externe wie interne Entwicklungspartner unter Berücksichtigung der projektspezifischen Anforderungen) bezogen auf das jeweilige Release
  • Fehlersuche im Rahmen der Integration
  • Integration von SW Paketen für das jeweilige Release
  • Bewertung gefundener Fehler in den jeweiligen SW Releases
  • Integration der kundenspezifischen Fahrzeugparameter zum jeweiligen Release
  • Integration projektspezifischer Libraries (intern oder extern) im oben genannten Projekt
  • Fehlersuche/Analyse in der integrierten Komplettsoftware
  • Integration der OEM spezifischen Softwarekomponenten (in Form von Libraries oder auch Code) unter Berücksichtigung der safety Anforderungen
  • Konfiguration Management im oben genannten Projekt
  • Erstanalyse von internen wie externen Fehlertickets
  • Erstellung eines Integrationsplans

Diese Kenntnisse und Erfahrungen solltest Du mitbringen:

  • Der Auftragnehmer ist mit IMS als Konfigurationmanagement System vertraut
  • Als Scriptsprache ist Python und Java zu verwenden, Abweichungen sind mit dem Auftraggeber abzusprechen.
  • Die zu verwendende Programmiersprache für Code zur Verwendung in der ECU ist C
  • Sollten Anpassungen in an der Buildserver Umgebung (Jenkins) notwendig sein, so haben diese in Groovy zu erfolgen
  • Als Entwicklungsumgebung ist Eclipse, Scons und QAC zu verwenden
  • Technisches Verständnis im Embedded Umfeld, sowie in Autosar wird vorausgesetzt.
  • Die Dokumentation der Arbeit hat in Englisch zu erfolgen.
  • Notwendige Autosar Datenmodelle sind mit dem Autosar Builder von Dassault System zu erstellen bzw. zu bearbeiten
  • Das zur Ausführung der Arbeiten benötigte Equipment sowie notwendige Lizenzen werden von Continental zur Verfügung gestellt. Das Nutzungsendgelt für diese ist im Stundensatz zu berücksichtigen.
  • Die durch den SW PM bzw. Linemanager gemachten terminlichen Rahmenbedingen sind zu berücksichtigen.
  • Notwendige Autosar Datenmodelle sind mit dem Autosar Builder von Dassault System zu erstellen bzw. zu bearbeiten
  • Es ist der Conti Entwicklungsprozess zu berücksichtigen.

Mit einem internationalem Team im agilen Arbeitsumfeld erreichst Du Großes und wirkst an innovativen Entwicklungsprojekten mit, in enger Zusammenarbeit mit OEM und TIER 1 Lieferanten. 

Du hilfst die Mobilität der Zukunft zu gestalten und leistest einen großen Beitrag um das Autofahren entspannter und sicherer zu machen.

Jetzt teilen!

Für dich nicht das Richtige, aber für jemand anderes der Traumjob? Teile diese Stelle einfach auf Social Media.

Interesse?

Jetzt bewerben!
Zum Bewerbungsformular

Noch Fragen?

Dein direkter Ansprechpartner
Ralph Scherer
Ralph Scherer

E-Mail: ralph.scherer@megapart.de

Tel.: +49 721 565 2875

E-Mail schreiben

Solltest Du sich angesprochen fühlen und das gewünschte Portfolio mitbringen, freuen wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung.