Radar System Lead Engineer (m,w,d)

Freelance

D88, ab sofort

Projekt / 2060-2161

Für unseren Kunden aus dem Automotive-Umfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitraum noch einen Architekten zu o.g. Themenfeld

Informationen zur Vakanz

Der System Lead Engineer (SLE) ist ein technischer Leiter für den Bereich System Engineering. Er steuert ein interdisziplinäres Netzwerk von Systemingenieuren, Architekten und Experten, um die Systemreife des Produkts innerhalb des Produktlebenszyklus sicherzustellen.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Technische Leitung des System-Engineering-Projektteams zur Sicherstellung der Anforderungsspezifikation, Systemarchitektur, Designspezifikation & Implementierung der Messtechnikkette auf der neuesten Radar-Produktplattform einschließlich Hardware-Schnittstelle, Software-Schnittstelle, Software-Komponenten, Messprotokollierungsschnittstelle, Data Mining & Re-Simulation, HIL / SIL, Sensormodell innerhalb der Bereiche System, Hardware, Software und Test.

  • Verantwortung für die Meilensteinplanung, das Aufgabenmanagement, die Schnittstellenkoordination und für die Freigabe der technischen Systemreife nach dem Materiallebenszyklusprozess.

  • Unterstützung des Projektleiters sowie des Project Technical Lead als Schnittstelle zu den Entwicklungsabteilungen

  • Vorantreiben von Innovationsentwicklungen & kontinuierlichen Verbesserungsprozessen zur Optimierung von Kosten, Leistung und "einfacher Anwendung" der Radarplattform sowie Generierung von Alleinstellungsmerkmalen und Patenten

  • Vorantreiben der Entwicklung der gesamten Messkette und Unterstützung der Simulation und HIL/SIL-Readiness

  • Unterstützung der Fachabteilungen bei der Lösung von Problemen, die das Gesamtsystem betreffen

  • Unterstützung der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Fertigung für Produktindustrialisierung, Test & Bring-up

  • Leitung der Umstellung des systemintegrierten Projektteams auf agile Arbeitsmethode

  • Unterstützung der Akquisitionsaktivitäten für unsere Pilotprojekte der neuesten Radargeneration inklusive Demo-Vorbereitung

  • Kontinuierliche Verbesserung von Tools, Methoden und Prozessen im Bereich System Engineering, Reporting von KPIs

Das sollten Sie mitbringen:

  • Dr.-Ing. / Dipl.-Ing. in Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Physik oder vergleichbarer Studienrichtung

  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement und verwandten Werkzeugen, vorzugsweise im Automotive-Bereich

  • Erfahrung in der Führung von internationalen und virtuellen Teams sowie in agilen Entwicklungsmethoden nach SAFe

  • Breite Erfahrung in der Radarsystementwicklung und fundiertes Verständnis des Anforderungsbeschreibungsprozesses (Tool IBM Doors) sowie der funktionalen und physikalischen Architekturdekomposition (Tool IBM Rhapsody)

  • Fähigkeit, Entscheidungen in komplexen Situationen zu treffen, klare und offene Kommunikation und Bereitschaft, die Extrameile zu gehen

  • Fließende Kommunikation im geschäftlichen und technischen Umfeld in Englisch und Deutsch.



Zukünftige Fahrerassistenzsysteme werden immer komplexer. Die Vision des Hochautomatisierten Fahrens ist eine wichtige Triebfeder. Die Grundlage ist eine optimale Erfassung des Fahrzeugumfeldes, hierbei kommt den nach vorne und hinten gerichteten Radarsensoren eine besondere Bedeutung zu.

Jetzt teilen!

Für dich nicht das Richtige, aber für jemand anderes der Traumjob? Teile diese Stelle einfach auf Social Media.

Interesse?

Jetzt bewerben!
Zum Bewerbungsformular

Noch Fragen?

Dein direkter Ansprechpartner
Ralph Scherer
Ralph Scherer

E-Mail: ralph.scherer@megapart.de

Tel.: +49 721 565 2875

E-Mail schreiben

Sollten Sie sich angesprochen fühlen und das nötige Know-how mitbringen, freuen wir uns über Ihr aussagekräftiges Portfolio inkl. Angabe des Stundensatzes.