Historie Die Geschichte unseres Wachstums

Vor über 20 Jahren nahm Harald Deinzer die zarten Triebe einer Idee in die Hand, glaubte an die Kraft eines IT-Personaldienstleisters und nannte ihn MegaPart. Was zu dritt und mit einer einzigen Telefonleitung begann, ist zu einem angesehenen mittelständischen Unternehmen mit treuem Kundenstamm gewachsen. Heute sind wir fest verwurzelt in der TechnologieRegion Karlsruhe.

2020

Weiter wachsen.

Was wir seit über 20 Jahren leben, zeigen wir mit neuem Erscheinungsbild noch deutlicher auch nach außen: MegaPart unterstützt mit frischen Ideen und viel Empathie beim Wachsen.

2018

Logische Konsequenz.

Nach über vier Jahren erfolgreicher Pharma-Projekte in der Biometrie, klinischen Forschung und Arzneimittelsicherheit gründet MegaPart den neuen Dienstleistungsbereich Pharmaservices.

2018

Der Durchbruch.

Auch am Hauptsitz in Karlsruhe-Durlach wird erweitert:
Wir vergrößern das Büro.

2017

Weitere Dependance.

In Stuttgart eröffnen wir einen zusätzlichen, kleinen, aber durchaus feinen Firmensitz.

2014

Fühler ausstrecken.

MegaPart startet erste Projekte im Pharma-Bereich.

2013

Neue Wege.

Wir bündeln unsere Kräfte und verstärken die Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften (Permanent Placement) im eigens geschaffenen, neuen Geschäftsbereich.

2012

Ernst gemeint.

Unser Nachhaltigkeits-Konzept ist nicht nur Phrase, sondern Philosophie und wird etabliert.

2012

Zu klein.

Die Büroräume im TechPark reichen nicht mehr – MegaPart zieht nach Karlsruhe-Durlach.

2009

Erst recht.

Wirtschaftskrise und Rezession mit teils verheerenden Auswirkungen in den wichtigsten Branchen zum Trotz: MegaPart erzielt einen positiven Jahresabschluss.

2008

Unendlich wertvoll.

MegaPart wird die unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung erteilt.

2007

Stolze Zahl.

Zum ersten Mal sind über 100 Experten in unterschiedlichen Branchen im Projekt aktiv.

2006

Qualität festhalten.

MegaPart wird nach ISO 9001:2000 zertifiziert.

2005

Gezielt aufbauen.

Wir stärken vor allem die Geschäftsbereiche Avionik und Logistik.

2004

Etabliert und renommiert.

MegaPart ist Preferred Supplier bei zahlreichen namhaften Unternehmen. Die Projekterfolge im Bereich Infotainment lassen das Unternehmen weiter wachsen und bringen neue Aufträge in sicherheitskritischen Bereichen der Automotive-Branche.

2003

Dunkle Seite.

Nach mehreren Einbrüchen in die Existenzgründerbüros der Gablonzer Straße, bis dato auch MegaPart-Zuhause, ziehen wir in den Technologiepark Karlsruhe.

2002

Im Fokus.

Wir konzentrieren uns auf industrienahe Lösungen:
MegaPart ist einer der Top-Partner von Siemens und Siemens VDO in Karlsruhe, Nürnberg und Fürth.

2001

Bitte merken.

Meilenstein für MegaPart: Wir erhalten die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung gemäß §§ 1 und 2 AÜG. Warum das wichtig ist? Erklären wir gern persönlich.

2000

Erfolgreich starten.

Im Januar beginnt der erste vermittelte Consultant seine Arbeit beim Kunden. Ihm folgen schon kurze Zeit später zahlreiche weitere MegaPart-Experten bei Siemens.

1999

Engagierter einsteigen.

Harald Deinzer ruft die MegaPart GmbH in Karlsruhe ins Leben. Einen Monat nach der Gründung zieht er ins erste Büro – ohne funktionierende Heizung, mit fester Entschlossenheit und viel Begeisterung. So schafft er es, dass MegaPart von Anfang an eigenfinanziert arbeitet.

1999

Ärmel hochkrempeln.

Akquise, Akquise, Akquise.
Jede Pflanze braucht ihre Pflege, vor allem am Anfang.