Datenschutzerklärung MegaPart GmbH

Rechtsgrundlage

Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, wenn

  • eine freiwillige Einwilligung vorliegt (Art. 4 Nr.11, Art. 5 I lit b), Art. 6 I 1 lit a), Art. 7 DSGVO).
  • vertragliche oder vorvertragliche Verbindungen bestehen ( 6 I lit b) DSGVO).
  • wir rechtlich zur Verarbeitung verpflichtet sind (Art. 6 I lit c) DSGVO).
  • bei einer Abwägung zwischen Verarbeitung und Nichtverarbeitung ein berechtigtes Interesse der Verarbeitung überwiegt (Art. 6 I 1 lit f), Art. 13 I lit d) DSGVO).
  • die Verarbeitung im öffentlichen Interesse liegen würde oder in der Ausübung öffentlicher Gewalt bestünde (Art. 6 I 1 lit e) DSGVO.

Personenbezogene Daten

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird nur vorgenommen, wenn dafür eine ausdrückliche und rechtsgültige Einwilligung vorliegt (vgl. 2. Rechtsgrundlage). Dabei wird auf die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, geachtet und das Interesse der Betroffenen berücksichtigt.

Für einen bestmöglichen Service im Bereich unserer Personaldienstleistung werden im Rahmen des Registrierungsprozesses folgende Daten erhoben:

  • Vor- und Zuname
  • Kontaktdaten (telefonisch, E-Mail, Social Media Profile)
  • Lebenslauf, berufliche Erfahrungen, Projekte und Tätigkeiten)
  • Sprachkenntnisse und –niveau.

Diese werden von folgenden Personen verarbeitet:

  • Ansprechpartner
  • Mitarbeiter in den Bereichen Recruiting, Support, Account Management, Human Resources, IT

Datenherkunft

Nur die Daten, die Sie uns im Rahmen des Registrierungsprozesses zur Verfügung stellen, werden in der Regel verarbeitet. Sie können sich über unsere Homepage, per E-Mail oder über einen persönlichen Kontakt (Social Media, Telefon) bei uns bewerben. Personenbezogene Daten werden nur dann aus dritter Quelle verarbeitet, wenn sie uns rechtskonform zur Verfügung gestellt werden (XING, LinkedIn, etc.).

Aktualität Ihrer Daten

Wir sind dazu verpflichtet mit aktuellen Daten zu arbeiten und unsere Datensätze immer zu aktualisieren. Deshalb versuchen wir Ihre Daten in unserer Datenbank, mit den auf Portalen wie XING, LinkedIn, etc. zur Verfügung stehenden Informationen, aktuell zu halten. Unsere wichtigste Datenquelle sind jedoch Sie; deshalb zögern Sie nicht, uns bei der Aktualisierung Ihrer Daten zu unterstützen und uns relevante Veränderungen mitzuteilen.

Zweck der Datenverarbeitung

Gemäß Art. 6 I DSGVO unterliegen personenbezogene Daten einer Zweckbindung. Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten, um für Sie die genau zu Ihnen passende Anstellung oder das genau zu Ihnen passende Projekt zu finden. Welche Daten wir dafür verwenden und welche Daten uns dafür zur Verfügung stehen, bestimmen Sie.

Somit verwenden wir die Daten unserer Kandidaten zum Zweck der Erfüllung unserer Pflichten als Personaldienstleister. Ihre Daten werden, ohne Ihre Einwilligung, auf keinen Fall an Unternehmen oder Personen außerhalb von MegaPart weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet

Datenübermittlung an Dritte

Um für Sie ein passendes Projekt zu finden, leiten wir Ihr Profil bzw. Ihren Lebenslauf an Dritte weiter.

Diese Dritte sind unsere Kunden/Ihre potentiellen Arbeitgeber, mit denen wir einen abgeschlossenen Rahmenvertrag haben und für alle Zwecke jederzeit in Kontakt stehen.

Nur bei gesetzlich geregelten Fällen sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten an Behörden zu übermitteln; dabei wird eine schriftliche Aufforderung durch die auskunftsersuchende Behörde vorausgesetzt.

Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden solange verarbeitet und gespeichert bis der Speicherungszweck erreicht ist oder dies gesetzlich vorgesehen wurde. Entfallen diese Zwecke, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften von uns gesperrt und gelöscht.

Im Falle einer Nichtberücksichtigung eines konkreten Projekts willigen Sie ein, für die Dauer von bis zu drei Jahren in unserem System weiter für andere Stellen oder Projekte berücksichtigt zu werden. Generell löschen wir Datensätze, wenn innerhalb von drei Jahren zwischen Ihnen und uns kein Kontakt mehr bestand.

Als Nutzer haben Sie jederzeit das Recht, auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Nach der Mitteilung Ihres Wunschs über die Löschung der Daten per E-Mail werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten kann teilweise gesetzlich vorgeschrieben sein oder sich durch den Vertrag ergeben. Für den Vertragsschluss kann es erforderlich sein, dass uns personenbezogene Daten der betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden müssen. Dies kann der Fall sein, wenn unser Unternehmen mit der betroffenen Person einen Vertrag abschließt.

Eine Verweigerung der Bereitstellung der Daten führt zum Nichtzustandekommen des Vertrags. Im Falle der Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch den Betroffenen steht ein Mitarbeiter zur Seite und klärt einzelfallbezogene Fragen des Betroffenen.

Verarbeitungsort

Ihre Daten werden auf IT-Systemen innerhalb der EU bzw. innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet.

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)

Gemäß Art. 32 DSGVO haben wir im Rahmen unserer Datenschutzerklärung eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Sicherheit, Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherzustellen und ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Für mehr Informationen schicken Sie uns bitte eine Anfrage an: datenschutz@megapart.de

Folgenabschätzung

Wie gesetzlich in Art. 35 DSGVO gefordert, werden Risikokriterien und –stufen für die persönlichen Rechte und Freiheiten den Schutzmaßnahmen gegenübergestellt. Die dabei getroffenen, datenschutzrechtlichen Bewertungen fließen in die Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) mit ein.

Änderungen der Datenschutzbestimmung

Im Falle einer gesetzlichen oder technischen Entwicklung, kann es zu Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen kommen. In diesen sachlich gerechtfertigten Änderungsfällen gilt Ihre Einwilligung fort, es sei denn, Sie widersprechen den Änderungen ausdrücklich. Änderungen werden durch Veröffentlichungen auf unserer Webseite bekanntgegeben. Bei erheblichen Änderungen ist eine erneute Einwilligung zu den geänderten Datenschutzbestimmungen erforderlich. Sollte eine Einwilligung von Ihrer Seite unterbleiben oder widerrufen werden, sind wir berechtigt den bestehenden Vertrag mit Ihnen fristlos zu kündigen.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Ab der Bekanntgabe (25.05.2018) der Datenschutzerklärung gilt sie auf unbestimmte Zeit fort. Mit der Bekanntgabe einer Nachfolge-Datenschutzerklärung, wird die Gültigkeit dieser Erklärung aufgehoben.

Rechte der Betroffenen

Als Betroffener, dessen Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie gegenüber uns folgende Rechte:

  • Recht auf transparente Information über den Umgang mit Ihren bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 12 DSGVO)
  • Auskunftsrecht über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 13 – 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung und ggf. Ergänzung Ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung und das Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Bestätigung (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf einer bereits erteilten datenschutzrechtlichen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (Art. 21 DSGVO)

Entsprechend der gesetzlichen Stellungnahmefrist von vier Wochen (in Ausnahmefällen eine Verlängerung um vier Wochen) bemühen wir uns, Ihre Anliegen vollständig zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass auch nach dem Antrag auf Löschung oder „Vergessenwerden“, personenbezogene Daten aufgrund von gesetzlichen Speicherfristen gespeichert werden können.

Nutzung unserer Webseite

a) Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

 

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:

www.google.com/analytics/terms/de.html, sowie die Datenschutzerklärung: policies.google.com/privacy

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

b) Server Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

c) SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

d) Kontaktformular

Unsere Internetseite enthält ein Kontaktformular, das eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme ermöglicht. Wenn Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der übermittelten personenbezogenen Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, automatisch gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung von Social Bookmarks

Auf unserer Homepage finden Sie Komponenten von Twitter, XING und LinkedIn, die als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden sind. Beim Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet und unterliegen somit den Nutzerinformationen der jeweiligen Anbieter.

Informationen zum Umgang personenbezogener Daten bei Nutzung der Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter:

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.
Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.
Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

XING

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING.
Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.
Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING.

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn.
Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthalten, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn.

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, dass zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss.

Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten.


Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschutz oder zu unserer Datenschutzbestimmung haben, dann können Sie sich gerne jederzeit unter der oben genannten E-Mail Adresse bei uns melden!

MegaPart GmbH / Juni 2018